Mittwoch, 29. Mai 2013

Maiandacht + Wald

Heute Nachmittag waren wir zu einer Maiandacht der Jäger eingeladen,
das Wetter war noch schön, es gab sogar zeitweise Sonnenschein.

Und ich musste natürlich -  den für mich neuen Wald erkunden gehen!     
       








ich wünsche euch allen einen schönen Abend
Hermine 

Dienstag, 28. Mai 2013

Feen-garten-ecke

Ich habe in meinem Garten eine Ecke die total zugewachsen  ist
 jetzt blühen und duften die Maiglöckchen
 ich finde sie schön und denke mir immer da wohnen die Feen


diesen kleinen Kerl entdeckte ich auf meiner Blumenwiese
die ab heuer mein Eigen ist
und nicht gedüngt und erst später gemäht wird  


für Vogerl Nachwuchs ist auch gesorgt




Bssst - jetzt zeige ich euch aus Nachbar's Garten eine wunderschöne Steinmauer
die gerade errichtet wird
es gibt doch noch Menschen die dieses Handwerk weitergeben



Liebe Grüße
aus der Engelwerkstatt

Donnerstag, 23. Mai 2013

Wollgras + Knabenkraut

Im Mai mache ich immer einen Besuch auf  einer  Feuchtwiese  
die wird nicht gedüngt und nur zweimal im Jahr gemäht

es wachsen da noch viele seltene Arten von Gräsern und Blumen
wie das Wollgras und das Knabenkraut







und am nach Hause Weg sah ich diese Föhre mit den frischen Trieben



bei uns ist es richtig frisch, windig und regnerisch
ich hoffe, bei euch scheint schon wieder die Sonne,

liebe Grüße
Hermine     

Samstag, 18. Mai 2013

Neue Seifen

Gestern habe ich meine Seifen ausgeformt und geschnitten

diese Seife
die grüne Göttin

habe ich speziell für eine Waschung  vor einer Meditation, energetischen Behandlung oder einem Ritual
gesiedet
sie hilft dir die innere Kraft zu mehren, wirkt entspannend, neutralisiert negative Energie,
klärt deine Gedanken und stärkt deinen pers. Schutz.  

  

Mit der Energie des Metatron  aufgeladen


Mit der Energie des Birnbaumes aufgeladen


und diees Seife habe ich mit Birkenblätter gefärbt und Löwenzahnblätter in den Seifenleim gegeben
aber die Seife ist total ölig, habt ihr eine Ahnung was da schief gegangen ist, ich hoffe ich muss sie
nicht entsorgen  


die Seifen gehen jetzt 6 Wochen in die Reifekammer
und dann auch in den www.engelwerkstatt-shop.at


ich wünsche euch frohe Feiertage
Hermine   

Montag, 13. Mai 2013

Zitronenbäumchen Nachtrag

Das ist eine eigene Züchtung die den Winter im Freien überstehen
die Zitronen sehen etwas pelziger aus und haben nicht sehr viel Saft, aber ihr Duft ist sehr stark
und sind als Deko ideal

als das Bäumchen noch klein war habe ich es immer eingepackt

diese Zitrus Sorte gibt es bei unseren Gärtnern zu kaufen

wünsche euch allen einen schönen Wochenbeginn
Hermine

  

Sonntag, 12. Mai 2013

Zitronenbäumchen im Garten

Da die kleinen Freuden ja die größten sind
so habe ich mich diese Woche über meine erste Blüte am Zitronenbäumchen gefreut
das Bäumchen habe ich ca. 11 Jahre
einen Winter hat der viele Schnee den schönsten Ast abgedrückt
an einem anderen Winter hat der Hase das Bäumchen um einiges kürzer gefressen
und heuer die erste Blüte
ich hoffe nur dass die Blüte den vielen Regen momentan übersteht
und ich meine erste Zitrone ernten darf




  wünsche euch noch einen schönen Sonntag Abend
und liebe Grüße
Hermine

Samstag, 11. Mai 2013

ein Regentag - Spaziergang

Die Luft war so richtig angenehm beim Regen - Spaziergang
alles war sehr still 
nur die Vogerl sangen in den Bäumen

im Waldviertel blühen gerade die Birn- und Apfelbäume





eine Schneckentagung?


 unsere Feuerstelle




ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende
Hermine 

Mittwoch, 8. Mai 2013

Garten + Katze

bei diesem feucht - warmen Wetter wachsen auch im kalten Waldviertel die Kräuter- und Gemüsepflanzen
momentan sehr schnell

es freut mich, dass so viel Kräuter den Winter überlebt haben


Im Hochbeet blüht schon die Melanzani
und die Schnecken sind auch schon unterwegs



mit der Färberkamille habe ich versucht meine Seife zu färben
hat aber nicht so richtig funktioniert, die Seife wurde nur grau-weiß
ich hätte mir halt ein schönes GELB erhofft   
 

 ich habe vier verschiedene Beifuß - Arten
die auch alle schon kräftig wachsen


und dieses Gemüsebeet habe ich heuer das erste Mal bepflanzt 
es keimt auch schon der Spinat und die Radieschen
auch Kamille, Ringelblumen und Mohnblumen habe ich ausgesät
da ich heuer Kräuterpolster machen will
und für meine Räuchermischungen habe ich auch Räuchersalbei, 
Beifuß, Weinraute, Habichtskraut Veilchen und Flieder im Garten 
  

und da auch ich mit im Garten war - bin ich richtig müde 

  
wünsche euch eine schöne Zeit
und liebe Grüße
Hermine

Freitag, 3. Mai 2013

Esche - Baum Aura Spray

die Esche

die Esche wächst bei uns an vielen Stellen, und da sie gerade blüht habe ich mir heute einen
Baum ausgesucht für eine Baumessenz -  die dann ein neuer Aura Spray wird

und von diesem Baum habe ich die Blüten, Blätter und die Rinde mitgenommen


das ist der Fuß der Esche


ein stattlicher alter Herr



Die Esche ist männlich 
ihre Planeten - die Sonne und der Mond
ihr Tag - der Sonntag
ihre Zahl - die 7
ihr Metall - gold
ihre Farbe gelb-orange
die Esche wurde Odin geweiht
die Druiden stellen ihre Zauberstäbe aus Eschenholz her
sie gilt als Symbol der Stärke und des Lebens

es wird ein wunderbarer Aura Spray werden
der u. a. alles negative der Aura entzieht

liebe Grüße und eine schönes Wochenende
Hermine