Sonntag, 30. August 2015

Alant

heute zeige und beschreibe ich eine Pflanze aus meinem Garten
den Alant


auch der Alant ist ein altes Heilkraut
der in den Klostergärten nicht fehlte,

ich verwende ihn als Räucherpflanze, dazu wird die
2 - 3 jähr. Wurzel ausgegraben und getrocknet

er verströmt einen feinen holzigen und leicht
nach Veilchen riechenden Duft

sein Planet ist der Merkur
er gehört zu den Sonnenpflanzen, eine Räucherung
bringt wieder Lebensfreude in dunklen Wintertagen,
er hilft uns auch wenn wir uns kraft- u. mutlos fühlen.

eine Räucherung verbindet uns rascher mit den Naturwesen
als Geschenk verstreue ich dann die Asche in der Natur,

in der Naturmedizin wird er bei Spannungskopfschmerzen
empfohlen, er regt die Leber und die Verdauung an,
Hildegard von Bingen stellte einen Wein gegen
Augenleiden und Migräne her,

verbringt noch einen herrlichen Sonnen - Sonntag
Hermine


   

Montag, 24. August 2015

Früh - Nebel - Morgenbilder

der Herbst naht 
heute haben wir den ersten Frühnebel

bei 16 Grad und totale Windstille

 hier zeige ich euch ein paar Gartenbilder
in den Nebelschwaden





die Karde blühte heuer weiß
ich kenne sie nur zart lila blühend 



die ersten Herbstboten




der Gemüsegarten versorgt uns auch mit Köstlichkeiten


aber wir sollen heute noch
30 Grad und Sonnenschein bekommen

habt alle einen wunderschönen Wochenbeginn
Hermine 
  

Donnerstag, 13. August 2015

alte Türen

ich kann meinen Garten bald 

-- der Garten der alten Türen --
nennen

bei unserer Renovierung sind zwei alte 
Holztüren zur Verbrennung angefallen,

ich habe sie gerettet und in meinem
Garten platziert



hier der **Eingang** zum Element Metall







ich sende  euch sonnige Grüße
Hermine

Mittwoch, 12. August 2015

Herz am Brett

ein paar neue Ideen habe ich trotz der Hitze doch

ein kleines Brett mit drei Herzen





das Brett ist ca. 40 cm x 15 cm
die Herzen habe ich mit einem Tafellack gestrichen

und so kann man es 
je nach Jahreszeit oder Laune immer neu beschriften
und dekorieren

 Zitat: von Titus Petronius
einem römischen Schriftsteller

habt noch einen herrlichen Abend
Hermine  

Donnerstag, 6. August 2015

Lärchenholz + Herzen

da wir heuer eine größere Baustelle haben
und sehr viele kleine Holzteile übrig blieben

sägte mir mein Mann diese Herzerl
aus dem wunderschönen und so gut
riechenden Lärchenholz  aus

ich strich sie mit einer Kalkfarbe
für Shabby Look, in 5 verschieden Farben
 und
verzierte sie mit kleinen Stempel

und das ist mein Endprodukt




 in der Mitte hängt eine Chinesische Glücksmünze
das Symbol für Glücks- und Wohlstandsmehrung


genießt diese herrliche Sommertage

ich gehe jetzt in den Garten gießen, gießen ...

hermine