Direkt zum Hauptbereich

Poesiealbum

Heute gibt es einen ganz speziellen Post

 habe bei div. Aufräumarbeiten ein Stammbuch meiner
Großmutter gefunden,


ich finde es so interessant, dass ich euch einen kleinen
Einblick gebe,
es wurde in der Zeit von 1909 bis 1931 geschrieben
und dürfte von zwei Personen benutzt worden sein,
da es über eine so lange Zeit geht,
und ich einen Teil der Namen von diesen Eintragungen nicht kenne.

Manche Seiten kann ich leider nicht lesen
 da sie in Kurrentschrift geschrieben wurden.

Diesen Spruch hat wahrscheinlich meine Ur- Großmutter
ins Stammbuch eingetragen,

ob reiches Glück dir zugemessen
ob kummervoll dein Schicksal ist
die Mutter darfst du nicht vergessen
damit du nicht auf Gott vergisst.
Treu sollst im Herzen du sie halten
wie dir es auch im Leben geht,
sie lehrte dich die Hände falten
und sprach dir vor 
 dein erst Gebet.

und viele Seiten sind mit so einer wunderschönen Schrift
mit Tinte und Feder geschrieben



da kommen wieder Gedanken und Erinnerungen
zu meinen Ahnen und meiner Familie auf

liebe Grüße
Hermine

Kommentare

  1. Das ist ein wirklich wertvoller Schatz. Ich halte mein eigenes und das meiner Mutter in meinem Besitz und bewache es wie Gold. Derartige Erinnerungen sind unbezahlbar. Toller Einblick. Danke.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe hermine beschütze diesen Schatz sehr gut,aber schön ,dass du uns daran teilhaben lässt.
    Ganz liebe Grüsse
    Gertrude

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott ist das interessant und schön. Eine wertvolle Erinnerung.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hermine,
    ich habe mich bemüht, meine Kenntnisse in Kurrentschrift hervorzukramen und würde den Text so übersetzen:
    "Als glückliche Braut scheiden Sie von uns, möchten Sie sich als glückliche Frau manchmal erinnern Ihrer Ihnen wohlgeneigten Familie..."
    Da hast du tatsächlich einen Schatz gefunden, der dir vielleicht noch manches aus dem Leben deiner Großmutter erzählen kann.
    Recht liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank für die Übersetzung, ich wünsche dir noch einen ruhigen Abend und sende dir liebe Grüße
      Hermine

      Löschen
  5. wow, das ist aber ein ganz echter schatz, liebe hermi und sehr interessant!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderbare Erinnerung und ein Schatz, den es gut zu bewahren gilt!
    Hab noch einen schönen gemütlichen Restsonntag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Hermine,💖 das ist ja eine sehr berührende Überraschung.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. ooh, was für ein wundervoller Schatz! Da wirds mir gleich ganz warm ums Herz, gib gut acht darauf. So schön verbunden mit deinen Ahninnen...
    ganz liebe Grüße sendet dir Karin

    AntwortenLöschen
  9. Servus,
    ich liebe solche Erinnerungen sehr. Zur Diamantennen Hochzeit meiner Großeltern, habe ich eine Familienchronik erstellt. Ich hörte so gerne Geschichten aus alten Zeiten. Nun sind sie verstorben, und ich bin so froh, dass ich das festgehalten habe.
    LGSandra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Hase + Huhn + Hahn

 in der Holzwerkstatt sind ein paar Oster - Deko Sachen fertig geworden die 3er Holzhasen sind ca. 18cm x 30cm in den Farben Natur, weiß, gelb, grau, blau und rosa und auch die Hühner gibt es in div. Farben sie sind 11,5 x 10cm groß   da es heuer keinen Ostermarkt geben wird, wandern sie in den nächsten Tagen in meinen Online Shop habt alle eine erfüllte Zeit Hermine 

Duftschalen

 Für meine **Licht der Farben Aromadüfte** Eine Künstlerin hat extra für die Engelwerkstatt diese Duftschälchen Unikate getöpfert, passend zu den Licht der Farben Aromadüfte. Anwendung meiner Aromadüfte: Gebe ein paar Tropfen von dem Fläschchen auf den Engel und stelle das Duftschälchen in deine Nähe, auf deinen Lieblingsplatz, Schreibtisch oder Nachttisch.  So unterstützen sie dein  körperliches Wohlbefinden, und bringen dir ein geistiges und emotionales Gleichgewicht.  sie haben einen DM von ca. 9 cm. liebe Grüße aus der Engelwerkstatt     

Jänner 2021

 Dieser Jänner ist auch bei uns da heroben sehr still,  wir haben heuer einen Bilderbuch Winter,  mit viel Schnee und Kälte, so wie eben ein Winter sein soll. Ich gehe jeden Tag eine Runde Frischluft tanken und genieße diese herrliche Landschaft liebe Grüße Hermine