Direkt zum Hauptbereich

Negative Ionen Armbänder

 Negative Ionen sind Moleküle mit regenerierenden Eigenschaften für den Menschen.Die in der Natur in sehr hoher Konzentration vorkommen. Wir fühlen uns erholt und können neue Kraft schöpfen. In Ballungsgebieten und durch elektromagnetische Geräte ist die Dichte der negativen Ionen sehr gering und wir fühlen uns schneller erschöpft. Die Kugeln im Armband sind mit negativen Ionen aufgeladen, so dass wir wieder mehr Kraft und Lebensenergie gewinnen, uns wohl fühlen und zu unserer inneren Mitte zurückfinden können.



 es gibt sie  mit  Rosenquarz, grüner Aventurin, Amethyst und Lapislazuli

Rosenquarz befreit von Sorgen und stärkt die Herzenskraft.

Grüner Aventurin regt an zu träumen und unsere Träume wahr werden zu lassen.

Amethyst fördert Inspiration und Intuition.

Lapislazuli stärkt innere Weisheit und Selbstbewusstsein.


liebe Grüße

aus der Engelwerkstatt

Kommentare

  1. Servus Hermine, schöne Armbänder und energetisch hilfreich. Das blau ist eine Augenweide.
    Lg ins W4Tel aus Wien

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Duftschalen

 Für meine **Licht der Farben Aromadüfte** Eine Künstlerin hat extra für die Engelwerkstatt diese Duftschälchen Unikate getöpfert, passend zu den Licht der Farben Aromadüfte. Anwendung meiner Aromadüfte: Gebe ein paar Tropfen von dem Fläschchen auf den Engel und stelle das Duftschälchen in deine Nähe, auf deinen Lieblingsplatz, Schreibtisch oder Nachttisch.  So unterstützen sie dein  körperliches Wohlbefinden, und bringen dir ein geistiges und emotionales Gleichgewicht.  sie haben einen DM von ca. 9 cm. liebe Grüße aus der Engelwerkstatt     

Mohnernte

der Mohn ist reif, und da morgen    die Erntemaschine kommt, machte ich  noch schnell ein paar Abschiedsbilder liebe Grüße die Engelwerkstatt

Winter -Wunder- Waldviertel

 wir hatten die letzten Tage dichten Nebel und Minusgrade so entstand diese wunderschöne Raureif Landschaft    Sonnenaufgang heute Früh heute beginnen die Rauhnächte, es ist Wintersonnenwende, Zeit für eine Räucherung