Freitag, 20. Januar 2017

... ein Jännertag

heute ist ein richtiger Jännertag
mit Schnee und Sonnenschein

aber, wir haben immer noch Minus 3 Grad
(in der Früh hatten wir - 14 Grad)

und hier zeige ich euch ein paar Bilder
vom Spaziergang


die Rehe haben auch eine eigene Straße 
-- eine Rehstraße-- 


hier am Bächlein werden bald die ersten Dotterblumen blühen


ein Blick über meinen Gemüsegarten,
den vielen Spuren nach
 von Rehen und Hasen  
dürfte er sehr gut besucht sein






 liebe Grüße
Hermine

Mittwoch, 18. Januar 2017

Wacholder Aura Spray


Mein neuer Wacholder
 Baum Aura Spray
ist fertig


Diese Energie hat eine starke reinigende und klärende Wirkung
auf unsere Aura.
Sie löst auch negative Schwingungen in deinem Umfeld auf
(z.B. nach einer Differenz).
Fördert auch wieder den liebevollen Kontakt zu deinem Kind,
wenn es einmal zu einer Disharmonie gekommen ist.

Auch die Verbindung zu deinen Ahnen fällt dir leicht.

Die Wacholderenergie bringt dir Leichtigkeit, Entspannung
und Zufriedenheit.
und legt dir den *blauen Mantel* des Schutzes
von Erzengel Michael um 

der Inhalt meiner Sprays:
Lichtwasser, alchemistisch aufbereitete Essenz
Alkohol und Äth. Öle
  

Baumenergien zählen zu den stärksten und ältesten
Kräften unserer Erde.
da sie uns mit ihren Wurzeln mit der Erde und
ihrer Krone mit dem Universum verbinden.

liebe Grüße
aus der Engelwerkstatt

die Sprays sind in meinem Shop zu finden

--> www.engelwerkstatt-shop.at

    

Sonntag, 15. Januar 2017

Veraschung - Teil 3

 die Veraschung der Kräuter 
braucht schon einige Stunden,
bis die Asche weiß 
und alles wieder abgekühlt ist

mein Veraschungsofen



bei einer sehr hohen Temperatur und einige Stunden
werden die Kräuter verascht


hier der getrocknete Günsel
so kommt er in den Ofen


und hier die weiße pudrige Asche,
sie enthält alle Pflanzensalze 


bei dieser alchemiestischen Zubereitung
geht es um TRENNEN u. WIEDERVEREINEN
der Pflanzen
so habe ich die ganze Energie und Heilkraft in meiner
 Quintessenz

Quinta Essentia ist eine Materie, die körperlich aus allen Gewächsen
und aus allen, in dem leben ist, extrahiert wird. Sie wird von jeden
vergänglichen und verunreinigenden und vergänglichen Stoff
geschieden und subtil rein von allen Elementen gesondert, dass Quinta
Essentia nur die Natur, Kraft, Tugend und Arznei ist, die in dem Dinge
ohne herbe und fremde Beimengung enthalten ist. Sie ist auch die
Farbe, das Leben und die Eigenschaft eines Dinges. Sie ist ein Geist,
der dem Lebensgeist gleicht.
(Paracelsus III 21)

mit diesen Zeilen
wünsche ich euch noch einen gemütlichen Sonntag
hermine






Donnerstag, 12. Januar 2017

Destillation - Teil 2

heute ist einer meiner Destillationstage
(ich habe heute Wacholder, Knabenkraut, Roggen
und Günsel destilliert)

wenn die Pflanzen vergoren sind, werden
sie getrennt, 
der flüssige Teil wird destilliert
und die festen Teile der Pflanze werden  getrocknet
und dann verascht.
(dieses zeige ich euch nächstes Mal)

hier mein Destillations-Gerät


der flüssigen Teil
vor der Destillation


die festen Teile meines Wacholders
    

die ersten Tropfen meines Destillates


danach werden die zwei Teile, (flüssig und fest)
 wieder zusammengefügt.
indem der veraschte Teil im Destillat gelöst wird.
und so wird die ganze Heilkraft einer Pflanze freigesetzt.
-- meine Pflanzenessenz --
nach Paracelsus

...und hier die Antwort auf ein paar Fragen!

--- was ich mit diesen Essenzen mache?

ich verarbeite sie dann weiter zu meinen Aura Sprays,
Seifen, und Energiebildern.
(siehe meinen Shop)

was ich für eine Ausbildung habe?
viele - lach
energetische Pflanzenkunde, Spagyrik, Bachblüten
Diplom. Ayurveda Wohlfühlpraktikerin
Geistige Heilung, Mentale und spirituelle Techniken,
Herstellung ernergetischer Essenzen,
Körperkerzen,
Herstellung von natürlichen Hautpflegemittel
und Seifen.
-------------
heute ist Vollmond,
der richtige Tag für mich, meinen Wacholder
zu verarbeiten,
ich bin schon gespannt auf diese Energie,
bei dieser Essenz geht es um unsere Ahnen
und unsere Kinder
aber genaueres erst nach der Fertigstellung

ich sende euch liebe Grüße
aus der Engelwerkstatt








Dienstag, 10. Januar 2017

die Entstehung meiner Aura - Sprays - Teil 1

in den nächsten Monaten stelle ich euch die Entstehung
meiner Aura Sprays vor,

da ich meine Essenzen dafür in Handarbeit selber herstelle,
möchte ich euch einen kleinen Einblick geben.

heute: 
das Sammeln von Pflanzen

Sammeltage, der 7 Planeten
nach Paracelsus

am Sonntag Pflanzen die dem Planeten Sonne 
zugeordnet sind,
Montag - Mond
Dienstag - Mars
Mittwoch - Merkur
Donnerstag - Jupiter
Freitag - Venus
Samstag - Saturn 

es werden alle Teile der Pflanze geerntet,
z.B. im Frühjahr Blüten, Blätter, Wurzeln, und im Herbst
auch die Früchte.
diese werden gereinigt, zerkleinert und vergoren,


hier habe ich Wacholder
in Arbeit

liebe Grüße
aus der Engelwerkstatt



Freitag, 30. Dezember 2016

Gut Aiderbichl

ein Besuch auf Gut Aiderbichl in Salzburg

um die Weihnachtszeit mache ich immer
wieder gerne diesen Ausflug

die Ruhe und den Frieden bei den
Tieren spüren

das Wetter war dieses Mal auch ganz besonders,
wie hatten teilweise Nebel,
dazwischen kam immer wieder die Sonne durch,
und dann sah man die wunderschöne Winterlandschaft
















   
mit diesen friedlichen Bildern
wünsche ich all meinen Lesern

Prosit 2017


Samstag, 24. Dezember 2016

Stille Nacht, Heilige Nacht,

Die Stille - Nacht - Kapelle
in Oberndorf bei Salzburg


sie steht heute an jenem Platz, an dem einst die
Kirche St. Nikola stand,

in der St. Nikola Kirche wurde erstmals das 
Weihnachtslied
Stille Nacht, Heilige Nacht - am Weihnachtsabend gesungen


Josef Mohr war der Dichter, 
und Franz Xaver Gruber der Komponist
des Liedes




 mit diesen wunderschönen Bildern
aus Salzburg 
wünsche ich euch gesegnete Weihnachten
aus der Engelwerkstatt