Samstag, 14. September 2019

Kräutersalz

mein Wintervorrat  ist gesichert
ich habe wieder verschiedene Sorten gemacht

ein Kräutersalz
mit Oregano, Thymian, Ysop, Petersilie, Basilikum usw.
 alles was im Kräuter Garten wächst habe ich getrocknet
und im Mörser mit Steinsalz verrieben 




Ein Salz mit Tomaten, Paprika, Oregano, usw.
dieses verwende ich sehr gerne für Gemüsegerichte,

besonders gut mundet es zu frischen Tomaten und Gurken,

die Zutaten habe ich  im Mixer mit grobem Meersalz
etwas zerkleinert und dann im Backrohr getrocknet



hier habe ich Estragon, Brennnessel, Perilla und Currykraut
verarbeitet
ein sehr interessantes, feines Salz,


dieses ist mein Salz für div. Suppen
 Kräutersalz ,Liebstöckel, Kümmel und Schnitt-Sellerie


habt alle ein wunderschönes erholsames Wochenende
Hermine


Sonntag, 8. September 2019

Lavendel Seife

die Sommerpause ist vorbei
jetzt muss ich wieder mein kleines Lager auffüllen,

auch der Familien - Seifen - Vorrat ist geschrumpft,

sie wünschten sich wieder einmal den Seifenklassiker

eine LAVENDELSEIFE


den Wunsch  habe ich erfüllt
und der Lavendel Duft ist halt auch ein Seelenschmeichler

liebe Grüße
Hermine 




Dienstag, 23. Juli 2019

Poesiealbum

Heute gibt es einen ganz speziellen Post

 habe bei div. Aufräumarbeiten ein Stammbuch meiner
Großmutter gefunden,


ich finde es so interessant, dass ich euch einen kleinen
Einblick gebe,
es wurde in der Zeit von 1909 bis 1931 geschrieben
und dürfte von zwei Personen benutzt worden sein,
da es über eine so lange Zeit geht,
und ich einen Teil der Namen von diesen Eintragungen nicht kenne.

Manche Seiten kann ich leider nicht lesen
 da sie in Kurrentschrift geschrieben wurden.

Diesen Spruch hat wahrscheinlich meine Ur- Großmutter
ins Stammbuch eingetragen,

ob reiches Glück dir zugemessen
ob kummervoll dein Schicksal ist
die Mutter darfst du nicht vergessen
damit du nicht auf Gott vergisst.
Treu sollst im Herzen du sie halten
wie dir es auch im Leben geht,
sie lehrte dich die Hände falten
und sprach dir vor 
 dein erst Gebet.

und viele Seiten sind mit so einer wunderschönen Schrift
mit Tinte und Feder geschrieben



da kommen wieder Gedanken und Erinnerungen
zu meinen Ahnen und meiner Familie auf

liebe Grüße
Hermine

Dienstag, 16. Juli 2019

Sommer, Stockrosen und Heuernte

auf den Wiesen wird Heu geerntet,
 wir sind mitten im Sommer



 

die Hummel arbeiten fleißig


 
.... und die Stockrosen blühen in vielen rosa Tönen
es ist jedes Jahr eine Überraschung 
welche Farbspiele sie für uns gezaubert haben





  
habt alle wunderschöne Sommertage
Hermine

Samstag, 22. Juni 2019

Sonnenwende

Sommersonnenwende,auch Mittsommer oder Litha

es wird mit einem Johannisfeuer der längste Tag und die kürzeste Nacht gefeiert.  
Kräuter werden geerntet, Kräuterbuschen gebunden und geweiht,
bei diesem besonderen Fest geht es um Reichtum und Fülle die uns
die Natur gibt.
Dafür sollten wir auch DANKE sagen.

Feuer hat in Ritualen eine sehr lange Tradition, und ist Bestandteil vieler 
Brauchtümer, wie das Osterfeuer, Johannisfeuer usw..
Feuer ist reine Energie, bringt Licht und Wärme, lodert uns sprüht Funken,
Feuer steht für Willenskraft und Energie,
als Feuergeist steht der Salamander oder die Feuerelfen,
die sich von der Kraft des Feuers ernähren.  

alljährlich feiern wir ein kleines Dorffest mit Feuer 
und einem netten Beisammensein 



Abendstimmung


 die Nachtkerze öffnet ihre ersten Blüten







auch eine Räucherung sollte an diesen Tagen nicht fehlen
ich mische:
Beifuß, Johanniskraut, Königskerze, Rose, Wermut und Fichtenharz

und wünsche euch allen
eine wundervolle Zeit
Hermine

Sonntag, 16. Juni 2019

gelbe Pfingstrose

heute  Früh öffnete meine gelbe Pfingstrose ihre ersten Blüten,

ich besuchte voriges Jahr den Garten im Stift Seitenstetten
mit den vielen Sorten von Pfingstrosen
 da kaufte ich mir  diese Staude
und heuer blüht sie zum ersten Mal bei mir 


 5 Knospen hat sie noch angesetzt




schön langsam öffnen auch im Waldviertel die Rosen ihre Blüten
meine Damaszener Rose 


ich wünsche euch einen erholsamen
Sonntag
und sende euch liebe Grüße
Hermine

Donnerstag, 13. Juni 2019

Klatschmohn

wenn der Klatschmohn mit den Margeriten blüht, ist für mich der
Beginn des Sommers,
 in meinem Garten blüht der Klatschmohn in allen Ecken und Beeten,
und er wird jedes Jahr mehr , da ich die Samen ausfallen lasse,









ein paar duftende Pfingstrosen blühen auch noch


die Farben des Mohnes geht von  rosa bis dunkelrot


  habt alle wunderschöne Sonnentage
Hermine