Sonntag, 17. Juni 2018

Dämmerung + Sonnwendfeuer + Jung-Specht

unser kleines Dorf feierte gestern 
Sonnenwende
mit Sonnwendfeuer und einem geselligen Beisammensein

ich ging zu Fuß zur Wiese und machte 
ein paar Bilder in der Dämmerung






unser Feuer


wir staunten nicht schlecht, wie unser
Buntspecht ( der den ganzen Winter sich bei uns sein Futter holte)
mit einem Kleinen zum Futterhäuschen kam,
die Freude war riesig,  

junge Tiere haben einen roten Scheitel
und männl. Spechte einen roten Fleck im Nacken,
musste mich auch erst  schlau machen - lach,


es kommt der Vater mit dem Jungspecht zur Futterstelle
sie besuchen das Futterhäuschen ein paar Mal am Tag


da sie sehr schreckhaft sind konnte ich nur durch die
Fensterscheibe ein Bild machen
daher die nicht so optimale Qualität dieser Bilder,
der Kleine sitzt unten und Vater Specht bringt ihm
das Futter 
ich hoffe sehr, dass uns die Familie Specht recht lange
besucht  



verbringt alle einen ruhigen und entspannten Sonntag Abend
und liebe Grüße
Hermine 

Sonntag, 10. Juni 2018

....es blüht

im Garten blüht und summt es zur Zeit herrlich

der Jasmin (es dürfte sich um den Bauern Jasmin handeln)
hat heuer sehr viele Blüten



ein paar der  Blüten trockne ich
und mische sie zu meinen Räucherungen


die erste Rosenblüte
diesen Strauch hat es letzten Winter arg erwischt
alle Triebe waren bis zum Boden abgefroren


die Glockenblume
gekauft -  und die letzten Jahre auch nur weiß geblüht
und heuer mischt sich da blau hinein,
tz,tz,


bei der Katzenminze herrscht eifrigen Treiben
sie ist eine gern besuchte Blütenstaude
von Schmetterlingen, Taubenschwänzchen, Hummeln, Bienen und...



ich muss auch noch einmal meine Feuerstelle zeigen
wie da die Mohnblumen blühen,
eine Freude, die, die Natur mir macht!



verbringt noch einen gemütlichen Sonntag
liebe Grüße
Hermine 

Samstag, 2. Juni 2018

....meine WILDEN im Garten

mir hat der Beitrag vom Blog - Natur Nah -  sehr gefallen
wo sie ihre WILDEN vorstellte,

heute zeige ich euch meine Mohnblumen

ein kleiner Teil in unserem Garten wird nur zweimal im Jahr gemäht
damit die Gräser und Blumen auch eine Chance haben zu wachsen und blühen



es summt und brummt bei den Blumen
die Hummeln sind eifrig am Werk,
und das freut mich besonders




meine Feuerstelle ist zur Zeit nicht Einsatz bereit
sie ist umrankt von den Mohnblumen

sie wachsen nur im Kies, ohne Erde,
sie haben sich dieses Plätzchen ja selber ausgesucht, lach,
   



auch eine Wildrose hat die Chance bekommen
und darf weiter wachsen,
ich finde, sie ist ja auch sehenswert? oder?




habt alle ein wunderschönes Wochenende
liebe Grüße
Hermine