Samstag, 9. Juli 2011

Seife

Salzseife




die Salz - Rosenseife ist beduftet mit ÄÖ Tuberose,Bergamotte und Zitrone
und mit der Engelschwingung des Sandalphon versehen,
Sandalphon steht für Freude, Liebe und Erdung.

liebe Engelsgrüße  

Kommentare:

  1. Hallo!
    Das hört sich toll an und aussehen tun die Seifen soooo schön! Ich kann mir gar nicht vorstellen wie man sowas herstellt! Toll gemacht, liebe Hermi!
    Kurz ein bisserl bloggen und dann wieder raus in die Sonne! Das tu ich jetzt!
    ;o)
    Viele liebe Wochenendgrüße und -wünsche!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  2. Einen schönen Julisamstag !
    Da bekomm ich doch glatt wieder Lust mal ein wenig Kräuterseife zu machen. Dank Dir. freu freu. So schöne Seifen, rosenseife toll. Ich scheue meist den Aufwand, ca. ein Jahr ist das letzte Mal her. Mit dem Enkel werd ich jetzt ein bissel was machen. Aber nur ganz wenig. Lach. Bei Dir kann ich mich nicht sattsehen.
    Schöne Grüße aus dem Feengarten zur Engelswerkstatt die sicher unbeschreiblich gut duftet ;)))
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön Deine Seifen! Ich kann sie durch den PC riechen...
    Herzlichst grüsst Dich

    AntwortenLöschen
  4. hab ich noch nie gehört und stelle mir das vor ... schön wie du mit den Seifen umgehst und für was das alles ist..
    Intressant zu sehen udn zu lesen, schade dass kein Duftgeruch druch den Pc gibt...*zwinker*
    Kannst du dir vorstellen dass ich jahrelang keine Seife nehmen durfte und auch normales Leitungswasser Allergsich reagierte.. heute ist es wieder besser.
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  5. Deien Seifen sind wunderschön geworden und sie duften durch den PC :O)))

    Ich wünsch Dir einen sonnigen Sonntag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen