Donnerstag, 20. April 2017

Garten + Schnee

ja, so schnell kann es gehen, dass aus einem Frühlingsgarten
eine Winterlandschaft wird

bei bis zu Minus 4 Grad und starker Schneefall
hat uns dieser Wintereinbruch gebracht

und hier ein paar Bilder

da guck sogar ich etwas erstaunt!!!!
    

die zwei Hochbeete


 meine Schneespur zu den Hühnern
ich bin bis zu den Knien eingesunken


da hatte ich doch noch etwas Glück,
dass mich der Schnee nicht ganz zugedeckt hat



unser Hauszugang



ein Blick über meinen Garten,
alle neuen Trieben sind braun und gefroren,
da wird die Natur einige Zeit brauchen
bis sie sich wieder erholt hat



ich hoffe, dass die nächste Gartenbilder wieder  
frühlingshafter und grüner werden,

liebe Grüße
Hermine 


Kommentare:

  1. *wow* ist das viel Schnee udn bei mri shceint die Sonne mit 6 Grad gerade mit wenig Wind ein herrliches Fahrradwetter für Morgens das ich genoss!
    Deien shcönen Dekos im Garten sind ja alle eingeschneit ich hoffe dass deine Kräuter usw nicht ein gefroren sind wäre ja so schade!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Schneezeit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. ....da kannst du warme Socken brauchen. Lg ins verschneite W4tel. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Oh, lkiebe Hermine,
    das sind ja wirklich Mengen, die es da bei Euch geschneit hat! Gut, daß die Hochbeette Dächer haben!
    Der Vogel auf dem ersten Bild ist so schön, der gefällt mir sehr gut ;O)
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein schönes und entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hermine, das ist ja unglaublich! Solche Mengen! Hoffentlich habt ihr keine argen Shcäden im Garten! Wenn es Februar wäre, würd man es sehr schön finden...
    Liebe Grüße, hoffe ihr habt bald wieder Frühling!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. hallo hermi,
    na, da habt ihr ja jede menge schnee abbekommen. bei uns war nicht so viel aber es war bitterkalt. in baden, im helenental war alles ebenfalls so hoch verschneit....alle wanderwege waren zu.
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Hermine,
    ich habe Deinen Blog bei Claudia entdeckt und bin dann gleich mal herüber gekommen. Dein Gartenpost ist wirklich erstaunlich, ein Garten wie im Winter, sieht so gar nicht nach Frühling aus. Wir hatten hier keinen Schnee, aber dafür Nachtfrost, der auch so einige Schäden hinterlassen hat und für Morgen ist schon der nächste Wintereinbruch angesagt:-(
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Dienstag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Servus!
    Wahnsinn so ein später Wintereinbruch. Bei uns hat es lediglich ein paar Frostnächte gegeben.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen