Sonntag, 12. Mai 2013

Zitronenbäumchen im Garten

Da die kleinen Freuden ja die größten sind
so habe ich mich diese Woche über meine erste Blüte am Zitronenbäumchen gefreut
das Bäumchen habe ich ca. 11 Jahre
einen Winter hat der viele Schnee den schönsten Ast abgedrückt
an einem anderen Winter hat der Hase das Bäumchen um einiges kürzer gefressen
und heuer die erste Blüte
ich hoffe nur dass die Blüte den vielen Regen momentan übersteht
und ich meine erste Zitrone ernten darf




  wünsche euch noch einen schönen Sonntag Abend
und liebe Grüße
Hermine

Kommentare:

  1. Ach neee....und das geht bei uns hier.....
    Meine Großmutter hatte immer kleine Orankenbäumchen mit ebenso kleinen Oranken dran.....war für mich als Kind immer faszinierend!
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Du bist mutig - ein Zitronenbäumchen im Freien im Waldviertel...
    hast du ihn im Winter drinnen?
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Wie schööön.
    Ich liebe den Duft von Zitronen.
    Einen schönen Sonntagabend Dir.

    AntwortenLöschen
  4. Schönen Abend,
    oooh ein Zitronenbäumchen schon 11 Jahre ? Staun, und das geht im Winter ? Packst Du ihn irgendwie ein, mit Stroh oder ähnlichem ?
    Meine Eltern hatten früher einen Zitronenbaum in der Stube, bis zur Decke reichte er. Er wurde aus einem Kern gesteckt als ich geboren wurde. Er hat aber nie geblüht, nur schön grün und geduftet haben die Blätter toll wenn man an ihnen rieb.
    Ich glaub er lebt schon mind. 20 Jahre nicht mehr.
    Dir einen schönen gemütlichen Abend
    herzlichst Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Oh und was tuts Du in der kalten Jahreszeit damit liebe Hermine?
    Packst Du ihn schön ein? Aber es scheint ihm gut zu gehen, wenn er eine Blüte bekommt.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Hermine,
    ach, das ist so schön und ich drück ganz fest die Daumen, daß aus dieser wunderschönen Blüte eine herrliche Zitrone wird!
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen