Sonntag, 9. Juni 2013

Spinat + Käse + Ayurveda

da heute den ganzen Tag so herrlich die Sonne schien, konnten wir endlich wieder
bei unserem Hühnerstall weiter arbeiten,
und zum Abendessen 
gab es heute den ersten eigenen Spinat aus unserem Gemüsegarten

ich bereitete ihn nach einem ayurvedischen Rezept zu
dazu gab es gegrillten Käse



das waren die letzten Sonnenstrahlen
den zur Zeit ist der Himmel wieder einmal grau und ein Gewitter braut sich zusammen


das Spinat Rezept ist aus dem Ayurveda Kochbuch von Dr.Karin Pirc . Wilhelm Kempe

300g Spinat, 3 Tomaten, 1 Chilischote, 2 EL Ghee,
je 1/2 TL - Kreuzkümmel und  Asa foetida
1 Esslöffel rote Linsen,
1 TL gemahlener Koriander
1/2 TL gemahlener Zimt
je 1/4 TL Zucker,
gemahlene Nelken und Kardamom
1 El süße Sahne, 
Salz
Den Spinat waschen und fein hacken,Tomaten und Chilischote würfeln,
Ghee im Topf erhitzen, Kreuzkümmel, Chili, Asa foetida und rote Linsen kurz darin rösten,
die Tomaten dazugeben und alles 3 Minuten dünsten.
Den Spinat, die übrigen Zutaten hinzufügen und alles 8 Min köcheln lassen.
Die Sahne und Salz dazugeben und bei geringer Hitze etwa noch 5 Min ziehen lassen.

ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag Abend
Hermine





Kommentare:

  1. Guten Abend liebe Hermine, das ist ein aussergewöhnliches Spinatrezet, probiere ich mal für mich aus. Mein Mann wirds nicht essen, doch ich mag das bestimmt gerne.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hermine,
    oh, ich mag frische Spinat auch so gerne...Vielen Dank für das Rezept, hört sich intressant an...mit Koriander.
    Fein, fein.
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen