Sonntag, 15. Dezember 2013

Pfefferonisalz + Weihnachtsbuddha

 Weihnachtsmützen für meine zwei Buddhas


heute habe ich mein  Pfefferonisalz abgefüllt
es hat jetzt einige Wochen gebraucht bis es ganz trocken war
verwendet habe ich scharfe Pfefferoni aus meinem Garten und Meersalz

dieses habe ich fein gemahlen


und dieses Salz ist für die Salzmühle


sind meine zwei Weihnachts- Buddhas nicht hübsch!!!


verbringt noch einen ruhigen Tag
Hermine

Kommentare:

  1. Toll das Salz so selber zu machen mit denPepperoni und witzig denen frierts sonst *zwinker*
    Ich wünsche dir auch einen schönen Abend!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hermine,
    das mit dem Peperonisalz ist eine gute Idee. Ich habe ja auch immer viele Peperoni im Garten.
    Eine schöne, ruhige Adventszeit wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal ein ganz anderes und besonderes Salz.Der Weihnachtsbuddha ist klasse.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hermine, da hast du ja schon wieder viel gearbeitet sieht super aus deine Salzgläser
    und erst die Mützen
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hermine,
    das sind ja wieder interessante Kombinationen. Pefferoniesalz...hört sich sehr spannend an...
    lieben Gruß und dir noch eine schöne Adventszeit!
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Toll dein Salzsorten, ich habe auch verschiedene im Gebrauch liebe Hermine und die Buddhas sehen klasse aus.

    Noch einen schönen Adventabend und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen