Dienstag, 6. Januar 2015

Winterlandschaft im Waldviertel

nach zwei Tagen Schneefall und Wind
gab es heute Nachmittag herrlichen Sonnenschein

den wir zu einem Spaziergang nutzten








am nach Hause Weg stand die Sonne schon sehr tief



ich sende euch liebe Grüße
Hermine

Kommentare:

  1. Liebe Hermine
    wunderschön deine Schneelandschaft, bei mir gibt so was nicht viel zu warm dafür nebelig!
    Ich wünsche dir eine schöne tolle Schneezeit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön, besonders das letzte Bild gefällt mir sehr gut
    Kann man sich gleich vorstellen wie der Schnee knirscht unter den Schritten und wie die Luft klar und kalt ist.
    Zu Haus dann gemütlich im Warmen sitzen, Tee trinken .. ah herrlich
    ich wünsch dir einen schönen Abend!
    Sophie

    AntwortenLöschen
  3. wir haben auch heute den prächtigen Sonnenschein genutzt, aber war kälter als gedacht ...
    lg ins WV

    AntwortenLöschen
  4. Servus!

    Wunderschöne Fotos!
    In Wien in den Innenbezirken liegt kaum Schnee, aber in den Außenbezirken und auf den Hausbergen ist es auch wunderschön winterlich!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hermine,
    wie schön, bei euch liegt so schöner Schnee. Bei uns ist er ja leider schon wieder so gut wie weg!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Hermine,
    das sieht ja wirklich schön aus mit so viel Schnee.
    Da macht es Spaß einen Spaziergang zu machen.
    Sonne hatten wir heute auch, doch nicht mehr so viel
    Schnee.
    Bis bald liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Hemrine,
    das sind Winterbilder, wie sie sein sollten, Sonne und herrlich sauberer Schnee! Danke für diese wunderschönen Eindrücke und den schönen Spaziergang!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. hallo hermi,
    eure winterlandschaft schaut ja bezaubernd aus. bei uns ist schon wieder matsch und glatteis. alles weg- nix weiss! aber kalt.
    glg - bis bald
    margit

    AntwortenLöschen