Montag, 1. Dezember 2014

Winterchaos

wir haben heute den 1. Dezember 
mit Nebel, Regen, Glatteis auf den Strassen und Wind

Raureif und Regen machen den 
Bäumen zu schaffen,
es sind viele Strassen gesperrt,
und wir haben ständigen Stromausfall

und hier ein paar Bilder
rund um unserem Garten

bei unserem Fliederbaum
sind viele Äste abgebrochen
 die Natur zeichnet auch schöne Bilder


 ich hoffe unsere Thuje (Vogelbaum) übersteht diese Last,
 den da wohnen und nisten viele Vögel
 unsere Telefonleitung


 darunter liegt mein Blumenbeet



und laut Wetterbericht soll sich der Regen 
heute noch in Schnee umwandeln

ich hoffe, bei euch ist das Wetter besser
und wünsche euch 
einen guten Wochenstart
Hermine

Kommentare:

  1. Das sieht ja wunderschön aus.Es ist kalt,aber Schnee haben wir noch nicht.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wow.....das ist ja arg........auf den Fotos sieht es ja sehr schön aus. Wünsche dir baldige Wetterbesserung und eine schöne erste Adventwoche.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  3. Es mag ja schön aussehen, aber für die Bäume ist dieses Wetterwirrwarr alles andere als schön. An solchen Tagen bin ich immer froh, wenn ich nicht weg muss. Ich hoffe, es beruhigt sich für euch wieder alles!

    AntwortenLöschen
  4. ooo die Bäume habens aber arg abbekommen wenn sie so abnicken..
    Schön siehts ja aus aber auch gefährlich...
    Ich wünsche dir eine schöne Adventzeit und passt auf euch
    gut auf wenn ihr raus geht!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hermine,
    auch wenn die Bilder ja wunderschön aussehen mit den Eiskristallen, SO muß man den Winteranfang nicht haben! Ich hoffe, daß es bald besser wird und weitere Unwetter und Schäden fernbleiben!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend und paß auf Dich auf!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. es wäre besser, es würde schneiden, das Eis sieht zwar wunderschön aus, aber ich möchte nicht "mitten drin" sein und mit dem Auto fahren müssen.
    lg

    AntwortenLöschen
  7. hui, na das hat sich ja noch verschlimmert bei dir wie ich im Radio hörte, dann wünsch ich dir dass alle Knochen heil bleiben und das Wetter sich bald wieder normalisiert
    auch hier nochmal - einen ganz schönen und ruhigen Abend
    Sophie

    AntwortenLöschen
  8. Da hat Euch der Winter schon fest im Griff. Bei uns ist nur kalt und grau. Hoffen wir mal. dass es ohne größere Schäden für Euch vorbei geht.
    Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Hermine, ich denke jeden Tag an dich auch an unsere Verwandten im Waldviertel, sieht schlimm aus, da hatten wir am Donnerstag noch Glück als ich zum Malkurs nach Zwettel gefahren bin, Wir haben in der Früh von lauter Nebel nichts gesehn, aber beim Nachhause Fahren war der Anblick vom Rauhreif so schön, leider am nächsten tag sah alles dann schon anders aus
    hoffe es wird bald besser
    ich grüsse dich ganz herzlich
    Gertrude

    AntwortenLöschen