Donnerstag, 2. Oktober 2014

Chakren -Auraspray

die Chakren

das Wort Chakra stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Rad oder Kreis.
Die Chakren sind wichtige Energiezentren in unserem Körper,
sie sorgen für die Verbindung von Körper, Geist und Seele.

die Chakren transportieren die Prana
auch kosmische Lebennsenergie über die feinen Kanäle.

Wenn auch nur ein Chakra blockiert ist, kann es denn
Energiefluss stören.

da durch die Energieanhebung unserer Erde auch die
Menschen höher schwingen, haben sich die Farben der Chakren
auch geändert. Je höher ein Mensch geistig entwickelt ist, desto dichter
ist seine gesamte Aura. Und auch die Chakren Farben sind bei den jew.
Menschen dann anders.

ich bekam die Aufgabe Chakren - Aura Sprays herzustellen
damit wir den Menschen helfen, die Chakren zu reinigen und aktivieren.

als erstes machte ich den Spray für das

Solarplexus Chakra



dieses  Chakra liegt in der Magengrube am Solarplexus und
bringt unsere innere Sonne zum Strahlen,
mit dieser Energie werden dann alle anderen Energiepunkte versorgt.

es stärkt unser Selbstbewusstsein, Zufriedenheit,
sorgt für einen guten Schlaf, hilft dir Altes gehen lassen, es breitet sich
in deinem Körper Wärme und Leichtigkeit aus.

bei einer Blockierung werden auch die angrenzenden Organe
in Disharmonie gebracht. (Magen, Leber, Galle)

die Lebensenergie sinkt man fühlt sich müde,
man neigt zu Unsicherheit, Zorn und Wutanfälle.

mit meinen Spray - den ich aus meinen selbst hergestellten
Baum- und Pflanzenessenzen ins Leben rufte
will ich dir helfen dieses Chakra ins Gleichgewicht zu bringen,

bald gibt es den nächsten Chakra - Sprays
-ich mache die sieben Hauptchakras-

und sende euch liebe Grüße
aus der Engelwerkstatt







Kommentare:

  1. Liebe Hermine,
    ich glaube, das wäre ein Spray für mich ;O) Es ist toll, wie Du das immer so genau und gut beschreibst! Ich bin schon auf die anderen gespannt!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. hallo hermi,
    warst wieder sehr fleissig und interessant ist dieser post auch wieder!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen