Samstag, 9. Juni 2012

Grünfink im Regen

Wir hatten gestern ein heftiges Gewitter
aber der Grünfink hat sich vom Regen, Blitz und Donner nicht vertreiben lassen 


 unter dem Futterhäschen ist reger Betrieb vom Vogelnachwuchs


wir bringen es nicht übers Herz
die Futterhäuschen leer zu lassen

liebe Grüße
aus der Vogel- Engelwerkstatt

Kommentare:

  1. Liebe Hermine,
    wie süüüss diese Piepmatze doch sind und wie sehr sie uns vermögen zu freuen. Wundervolle Bilder zeigst du uns hier.
    Wünsche dir ein sonnenschönes WE, liebe Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  2. Neckisch der Vertipper... lach
    Futterhäschen :)))
    Liebe Schmunzelgrüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. es war die Rettung für ihn und nahja solls bleiben... das Futterhäuschen.. so goldig die Vögelchen..

    Lieben Samstaggruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    danke für deinen Besuch auf meinem Blog. Das sind sehr schöne Fotos. Meiner Frau geht es auch so, sie hat wieder was rausgestellt für die Vögel. Sie meint, grad jetzt wo die Eltern so viel Stress haben ist es wichtig!

    Wünsche dir einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße Ossi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hermine,
    ja, ein Regenguß löst den nächsten ab, und sollte die Sonne wirklich einmal durch die Wolken linsen, donnerts gleich wieder. Aber wer wirklich den Weg ins Freie wagt, kann die Vögel im Wald zwitschern hören. Das ist soooo schön. Auch die Amseln stört der Regen nicht, sie freuen sich über frische Regenwürmer. Leider tummeln sich bei uns sonst wenig Vögel am Boden, jajaj die Katzen!
    Eine schönere (wettermäßig) Woche wünscht
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Hermine,
    das kann ich gut verstehen! :O)
    Schöne Aufnahmen !
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Hermine
    Wundervolle Fotos.
    Bei uns ist das Vogelhäuschen auch nicht leer. Gerade jetzt bei den vielen Jungvögeln, freuen sie sich über Zusatzfutter.
    Einen schönen Wochenstart und ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Hermine,
    schön, daß du den Vögeln noch immer etwas zukommen lässt.
    Verrat mir doch bitte mal, wo du dieses Futterhäuschen her hast.
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen