Sonntag, 3. Juni 2012

Habichtskraut

ich habe mir voriges Jahr das gewöhnliche Habichtskraut gekauft
es blüht gelb  - leider haben sich heute die Blüten schon geschlossen


und überall im Garten blüht wild das orangene Habichtskraut



ich werde davon eine Räuchermischung herstellen
mit anderen reinigenden Kräutern

und eine Mischung für die Seele 

da es stimmungsaufhellend wirkt -  wenn wir uns niedergeschlagen fühlen,
fördert Ruhe und Zufriedenheit,

es ist auch sehr gut zum reinigen und segnen der Räume,
zur energetischen Reinigung von Heilungsgegenständen und Edelsteinen

das Habichtskraut ist dem Planeten - Saturn zugeordnet

wenn ich die Kräuter für die Mischungen fertig getrocknet habe
findet man sie im



wünsche euch noch einen schönen Sonntag
Hermine


Kommentare:

  1. Liebe Hermine,
    meine Wiese ist auch voll davon, aber leider nun mit abgemäht, kurz vor der Blüte. Doch sie ist ja unverwüstlich und bald wieder da.
    Ich kenn das Habichtskraut noch aus einer Rauchmischung. Damiana, Muskatellersalbei u. Habichtskraut(Mausöhrli)...

    Es sieht einfach wunderschön aus.
    Herzlichst
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir wächst das Habichtskraut auch. Ich habe nicht gewusst, dass man es so gut zum räuchern nehmen kann. Da bin ich froh, dass Du darüber geschrieben hast. Ich werde auch gleich welches trocknen.
    Eine gute Woche wünscht Dir
    Marie

    AntwortenLöschen