Samstag, 5. Januar 2013

Tiere um und in unserem Haus

Seit ein paar Tagen besucht uns diese Taube
und sitzt sehr lange auf unserem Baum oder Vogelhaus



Das Eichhörnchen zerlegte meinen Rosen - Winterschutz und trug
Stück für Stück weg in ihren Bau
hat es jetzt bestimmt schön warm

  




und unsere Katze hat  momentan ihren Lieblingsplatz in der Weinbox
 

wünsche euch noch einen ruhigen Abend
Hermine

Kommentare:

  1. hihi- richtig witzig die kleinen besucher.
    hast du aber toll fotografiert, liebe hermi!
    schönes wochenende und grüße sendte dir
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Das Eichhörnchen ist ja putzig :D

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  3. Das Eichhörnchen ist ja süß.Wir hatten letztes Jahr ein Eichhörnchen Futterautomat aufgestellt mit Nüssen.Hab aber leider noch keins gesehen.Im letzten Sommer kletterte immer eins in den Bäumen rum.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hermine

    So schön dass Dich all diese Tierli besuchen, das zeugt sicher von grossem Vertrauen der Tiere in Dich. Aber so wie ich Dich "kenne" (beschränkt sich ja nur auf Deine Post's), kann ich mir gut vorstellen dass Du nebst der Engel- und Pflanzenwelt auch in der Tierwelt als Freundin gesehen wirst.

    Das Eichhörnchen ist sicher sehr dankbar für den Rosen-Winterschutz, auch wenn es nicht weiss warum Du die Rosen einpackst, aber für das Eichhörnchen das Ideale Ding um sein Nestchen isolieren zu können ;-)

    Ganz liebe Grüsse

    Monica

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hermine,
    zuerst wünsche ich Dir fürs neue Jahr alles Liebe und Gute.
    Deine Fotos sind ein reiner Augenschmaus am frühen Morgen und das Eichhörnchen sieht richtig putzig aus.

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    GLG Irmi

    AntwortenLöschen
  6. wie süss deine Fotos sind von den Tieren, ich find das immer so schön die Tierwelt... musste schmunzeln was die so treiben bei dir!

    Schönen Sonnntag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Hermine, wie hast du nur diese Fotos hinbekommen???? Ach ..... so bezaubernd, das kleine Eichhörnchen..... Ich beobachte die Tierwelt auch zu gerne. Ich wünschte mir dann immer, ich könnte sie verstehen, wenn sie so werkeln und hantieren.
    Liebe Grüße sendet dir Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Ein Hallo aus der Steiermark ins Waldviertel !

    Gute Tierfotos hast geschossen. Das ist sicher nicht einfach gewesen, besonders beim Eichhatzerl. So schwarze sieht man hier ganz selten. Meist sind sie braun.

    Und Du hast auch eine schwarze Katze. :-) Unsere hat lange Haare, und ist sehr schwer abzulichten. Wenn sie die Augen zu hat, hat man nur einen schwarzen Klecks am Foto...:-)
    Schachteln haben sie wohl alle gern, die Stubentiger. *g*

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Hermine, ๑ ☼ ๑
    das ist ja eine Überraschung, so tolle Fotos und auch witzig mit dem Eichhörnchennestbau.
    Immerhin fand Eichhörnchen das Material super um den Bau kuschelig aufzubessern...
    Schöne Grüße zum Freitagabend
    Brigitte

    ( hatte mich mächtig verschrieben, deshalb erster Eintrag gelöscht )

    AntwortenLöschen