Mittwoch, 8. Januar 2014

Jänner + Gundermann

Beim heutigen Spaziergang staunte ich sehr, 
dass auf einer Wiese der Gundermann blühte


ein Baumstamm einer Esche


ein paar Rehe wechselten auch ihren Standort
   



obwohl es sehr windig war, war es ein schöner Spaziergang
liebe Grüße
Hermine

  

Kommentare:

  1. Liebe Hermine,
    der Gundermann zeigt sich bei uns auch schon, aber noch ohne Blüten ... es ist schon verrückt,. oder?
    Ich wünsch Dir einen schönen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. hallo hermi,
    jaja - das wetter macht was es will. bei uns ist's auch warm aber nebelig!
    war heute den ganzen tag (mit emma) unterwegs, nun sind wir beide geschafft.
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  3. Der Baumstamm sieht klasse aus ! Bei uns hier ist es auch viel zu warm, zumindest für Jänner. Aber ich möchte auch keine -40 Grad haben wie in den USA - die armen Menschen :-(

    Alles Liebe
    Morgaine

    AntwortenLöschen
  4. Ja die Natur denk es ist Frühling liebe Hermine, und erwacht. Ein herlicher Spaziergang, ich habe dich gerne begleitet.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich ein verrückter Winter. Mal sehen wie das weitergeht. Die Pflanze auf Deinem Bild blüht in meinem Garten auch schon. Ich denke, dass das der Persische Ehrenpreis ist.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  6. Deine Fotos sind wieder total schön, das letzte mit dem Stein ist der Hammer, da sitzt doch jemand oben drauf!?
    Verwendest du Gundermann in der Küche, ist sehr lecker in Kräuterbutter und Salaten, sollte es aber doch Ehrenpreis sein, wäre er nur als Heilpflanze zu raten, da er sehr bitter sein soll.
    Deine bemalten Steine sind eine tolle Idee, sehen hübsch aus und haben sicher gute Wirkung.
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen